Detailansicht Einzeltitel bei UTB aus dem Fachbereich Kunstgeschichte



Kunst seit 1940

Kunst seit 1940
Von Jackson Pollock bis Joseph Beuys



2007, 319 S.
98 s/w- u. 12 Farbtaf.
21.5 x 15 cm
Br.


Preis: € 24.90 [D]  |   € 25.60 [A]


978-3-8252-2972-6
UTB 2972

Vergriffen

 

 

2007 ist documenta-Jahr, zugleich findet die Biennale in Venedig statt. 650.000 Besucher zog allein die letzte documenta in Kassel an. Zeitgenössische Kunst spielt in unserer Gesellschaft eine zentrale Rolle – auch wirtschaftlich, wie jüngste Auktionsergebnisse zeigen. Das Buch von Patrick Werkner bietet eine Einführung in die wichtigsten Strömungen der Kunstentwicklung seit etwa 1940. Für Studierende der Kulturwissenschaften, der Kunstuniversitäten und für interessierte Laien bietet es fundierte Orientierung. Es behandelt die Umbrüche in der Kunst in einem Zeitrahmen, der von Jackson Pollock bis zu Joseph Beuys reicht. Die Publikation thematisiert Aktionskunst und Medienkunst, die Bereiche Politik und Gesellschaft, die „Schnittstelle“ Moderne/Postmoderne. Fachbegriffe werden ausführlich erläutert. In 100 SW-Abb. und 16 Farbtafeln werden charakteristische Hauptwerke vorgestellt. Literaturverzeichnis und Webseiten-Liste bieten weiterführende Hinweise.