Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Drucken



Monarchie und Öffentlichkeit

Band 53

Anja Schöbel
Monarchie und Öffentlichkeit
Zur Inszenierung der deutschen Bundesfürsten 1848-1918



2017, 416 S.
58 s/w- und farb. Abb.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 55.00 [D]  |   € 57.00 [A]


978-3-412-50933-0
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die Revolutionserfahrungen der Jahre 1848/49 führten vielen Fürsten des deutschen Bundes die Gefahr eines Machtverlustes deutlich vor Augen. Am Beispiel der Herrscher von vier Bundesfürstentümern (Bayern, Sachsen, Hessen-Darmstadt sowie Sachsen-Coburg und Gotha) untersucht die Studie, wie sich nach dieser Krisenerfahrung die Bemühungen der Monarchen um eine zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit und eine Steigerung ihrer Popularität entwickelten. Dabei werden die Ausgestaltung monarchischer Ereignisse, die Sichtbarkeit der Landesherren vor Ort, ihre Inszenierung in Wort und Bild sowie die Darstellung in illustrierten Zeitschriften in den Blick genommen. Schließlich wird auch auf die Rolle der Bundesfürsten als Identifikationsfiguren der Region in der Zeit des Kaiserreiches eingegangen.