Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Italien in der Moderne
Herausgegeben von: Christof Dipper, Oliver Janz, Sven Reichardt, Wolfgang Schieder, Petra Terhoeven und Gabriele B. Clemens
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Italien_in_der_Moderne.htm
Drucken



Ferne Nachbarn

Band 23

Christof Dipper
Ferne Nachbarn
Vergleichende Studien zu Deutschland und Italien in der Moderne



2017, 362 S.
6 s/w-Abb.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 45.00 [D]  |   € 47.00 [A]


978-3-412-50787-9
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Der Band versammelt Forschungsergebnisse Christof Dippers zur vergleichenden Geschichte Deutschlands und Italiens in der Moderne. Die Beiträge, die die enorme Zeitspanne vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart abdecken, können als Fallstudien des Vergleichs gelesen werden. In der Zusammenschau verdeutlichen sie, wie unterschiedlich die Italiener und die Deutschen mit den Herausforderungen der Moderne umgegangen sind: mit der sozialen Frage um 1800, mit der nationalen Frage fünfzig Jahre später, mit den Prozessen der Verrechtlichung, Professionalisierung und Industrialisierung im Verlauf des 19. Jahrhunderts, mit dem Thema des ‚Neuen Menschen‘ bei Faschisten und Nationalsozialisten oder mit Familie und Technik in den beiden Nachkriegsgesellschaften.
Dipper zeigt, dass das Verhältnis der beiden Völker von einer starken Asymmetrie geprägt ist. Ihren Weg in die Moderne kennzeichnet eine Parallelgeschichte, welche die Geschichte der beiden Länder in vielfacher Weise miteinander verbindet, aber auch deutlich voneinander unterscheidet.