Detailansicht Einzeltitel aus dem Fachbereich Geschichte



Die Welt der Ernestiner

Die Welt der Ernestiner
Ein Lesebuch


Herausgegeben von: Siegrid Westphal, Hans-Werner Hahn und Georg Schmidt


2016, 389 S.
7 s/w-Abb.
23 x 15.5 cm
Franz. Br.


Preis: € 20.00 [D]  |   € 21.00 [A]


978-3-412-50522-6
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Sie sind die Ahnherren von Juan Carlos I. von Spanien, Beatrix der Niederlande und der Queen. Die Ernestiner gehörten zu den bedeutendsten Fürstengeschlechtern in Europa und beeinflussten das politische, höfische und kulturelle Leben vom Spätmittelalter bis ins 18. und 19. Jahrhundert. Ihre mehr als 500jährige Geschichte zeigt, dass eine mindermächtige und weitverzweigte Dynastie unter dem Schutz von Kaiser und Reich ausgesprochen erfolgreich sein konnte.
Das Lesebuch enthält zahlreiche Essays von ausgewiesenen Kennern, die exemplarisch das Selbstverständnis der Ernestiner als Schutzherren der Reformation, ihre politischen Bestrebungen in der Frühen Neuzeit und ihre Reaktionen auf die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen des 19. Jahrhunderts thematisieren.