Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Quellen und Studien zur baltischen Geschichte
Herausgegeben von: Karsten Brüggemann, Matthias Thumser und Ralph Tuchtenhagen
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Quellen_und_Studien_zur_baltischen_Geschichte.htm
Drucken



Die baltischen Länder und Europa in der Frühen Neuzeit

Band 26

Die baltischen Länder und Europa in der Frühen Neuzeit

Herausgegeben von: Norbert Angermann, Karsten Brüggemann und Inna Pöltsam-Jürjo


2015, 416 S.
2 s/w-Abb.
23 x 15 cm
Gb.


Preis: € 60.00 [D]  |   € 62.00 [A]


978-3-412-50118-1
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die historischen Untersuchungen des Bandes betreffen das Gebiet der heutigen Staaten Estland und Lettland. In der Frühen Neuzeit bestand dieses aus den Provinzen Estland und Livland, die nacheinander zu Polen-Litauen, Schweden und Russland gehörten, sowie aus dem Herzogtum Kurland. Namhafte Autorinnen und Autoren aus fünf Ländern präsentieren hier neue Forschungsergebnisse zu den politischen, wirtschaftlichen, kirchlichen und kulturellen Beziehungen dieses Gebiets zu seinen ost- und nordeuropäischen Nachbarländern sowie zu Deutschland und Westeuropa. Unser Bild vom Baltikum als Übergangsregion zwischen Ost und West wird damit bedeutend vertieft.