Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Quellen und Studien zur baltischen Geschichte
Herausgegeben von: Karsten Brüggemann, Matthias Thumser und Ralph Tuchtenhagen
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Quellen_und_Studien_zur_baltischen_Geschichte.htm
Drucken



Aufklärung im Baltikum

Band 19

Indrek Jürjo
Aufklärung im Baltikum
Leben und Werk des livländischen Gelehrten August Wilhelm Hupel (1737-1819)



2006, X, 466 S.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 55.00 [D]  |   € 57.00 [A]


978-3-412-30805-6
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

August Wilhelm Hupel, Pastor in Nord-Livland und vielseitiger Schriftsteller, gilt als typischer Repräsentant der baltischen Aufklärung und zugleich als deren zentrale Persönlichkeit. Auf der Basis bislang ungenügend erforschter Archivbestände und schwer zugänglicher Publikationen wird in dieser Studie Leben und Werk Hupels umfassend gewürdigt und gleichzeitig das Ziel verfolgt, das Bild von der Aufklärung in den baltischen Provinzen zu vertiefen und in den größeren Rahmen der europäischen Aufklärungsbewegung einzuordnen. Dar-gestellt werden Hupels vielseitige Tätigkeitsfelder als Topograph Livlands
und Estlands, als Herausgeber einer wissenschaftlichen und publizistischen Zeitschrift, als Gründer einer der ältesten Lesegesellschaften des Baltikums, als Volksaufklärer und Pfleger der estnischen Sprache, als freisinniger Populärphilosoph, toleranter Geistlicher und zugleich konservativer Kritiker der Französischen Revolution.