Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Beiträge zur Geschichte Osteuropas
Herausgegeben von: Jörg Baberowski, Klaus Gestwa, Joachim von Puttkamer und Frithjof Benjamin Schenk
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Beitraege_zur_Geschichte_Osteuropas.htm
Drucken



Der Nordkaukasus unter russischer Herrschaft

Band 49

Jeronim Perovic
Der Nordkaukasus unter russischer Herrschaft
Geschichte einer Vielvölkerregion zwischen Rebellion und Anpassung



2015, 544 S.
31 s/w- und 13 farb. Abb.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 45.00 [D]  |   € 47.00 [A]


978-3-412-22482-0
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Im islamisch geprägten Nordkaukasus stieß Russlands imperiale Expansion auf den erbitterten Widerstand der dort lebenden Völker. Nach Ende des blutigen Eroberungskriegs im 19. Jahrhundert blieb es insbesondere in den von Tschetschenen und Dagestanern besiedelten Zonen unruhig. Die von Stalin angeordnete Deportation der Tschetschenen und anderer Nordkaukasusvölker im Zweiten Weltkrieg war die radikale Maßnahme eines im Kern schwachen Staates, der daran scheiterte, seinen Herrschaftsanspruch durchzusetzen. Dieses Buch beleuchtet die noch kaum erforschte Geschichte des Nordkaukasus im Kontext des russländisch-imperialen und sowjetischen Vielvölker­staates. Es fragt nach den Ursachen der häufigen Gewalt, den Formen der Anpassung und des Widerstands sowie den gesellschaftlichen Veränderungen in einer bis heute krisengeschüttelten Region.