Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Philosophie


Drucken



Schack Hermann Ewald (1745-1822)

Band 43

Horst Schröpfer
Schack Hermann Ewald (1745-1822)
Ein Kantianer in der thüringischen Residenzstadt Gotha



2015, 435 S.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 65.00 [D]  |   € 67.00 [A]


978-3-412-22346-5
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Der gothaische Hofbeamte Schack Hermann Ewald (1745–1822), Übersetzer, Autor und Redakteur der "Gothaische(n) gelehrte(n) Zeitungen", zudem Freimaurer und Illuminat, hat nicht nur als Erster Schriften Spinozas ins Deutsche übersetzt und interpretiert, sondern war auch einer der frühesten und konsequentesten Anhänger der Philosophie Immanuel Kants. Auf der Basis Kantischer Intentionen entwarf er nach der Französischen Revolution Grundzüge eines republikanischen Staatswesens und konzipierte für ein national geeintes Deutschland in den 1790er Jahren einen liberal-demokratischen Ver­fassungsentwurf. Als Redakteur, Rezensent und Publizist trug er von 1782 bis 1804 dazu bei, Kants revolutionäres Denkgebäude deutschlandweit wirkungsvoll zu ver­breiten.