Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Musikwissenschaft


Drucken



Psalmen

Band 9

Psalmen
Kirchenmusik zwischen Tradition, Dramatik und Experiment


Herausgegeben von: Helen Geyer und Birgit Johanna Wertenson


2014, VI, 412 S.
188 s/w-Abb. und Notenbsp.
24 x 17 cm
Br.


Preis: € 54.90 [D]  |   € 56.50 [A]


978-3-412-22171-3
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Psalmvertonungen entwickelten sich im 17. und 18. Jahrhundert zu einer bedeutenden musikalischen Gattung, die die Gläubigen in den Bann zog. Dennoch sind sie innerhalb der Musikwissenschaft ein weitgehend unbearbeitetes Feld. Die Beiträge diskutieren ihren Stellenwert im Spannungsfeld von Tradition und Innovation, das die katholische Kirchenmusik angesichts der Aufklärung und der Abgrenzung zur evangelischen Liturgie dramatisch erschütterte. Um Psalmenvertonungen erstmals umfassend stilistisch und ästhetisch erörtern zu können, kommen dabei musikwissenschaftliche Perspektiven ebenso zum Tragen wie liturgie- und kunstgeschichtliche Fragestellungen.