Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte
Herausgegeben von: Eva-Bettina Krems, Norbert Nußbaum, Frank-Lothar Kroll, Tobias Leuker, Stefan Rebenich, Karl Acham, Günther Binding, Egon Boshof, Wolfgang Brückner, Kurt Düwell, Klaus Herbers, Gustav Adolf Lehmann, Helmut Neuhaus und Michael Schilling
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Beihefte_zum_Archiv_fuer_Kulturgeschichte.htm
Drucken



Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter

Band 74

Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter
Unter redaktioneller Mitarbeit von Katrin Bauer


Herausgegeben von: Alexander Fidora


2013, 208 S.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 55.00 [D]  |   € 57.00 [A]


978-3-412-22124-9
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Neben den mantischen Künsten war im Mittelalter eine Reihe von Disziplinen bekannt, die sich mit der Prognose zukünftiger Entwicklungen befassten, wie etwa die Medizin und die Wettervorhersage. Tatsächlich wurden Mantik, Astrologie, Medizin und Meteorologie im 12. und 13. Jahrhundert oft in epistemologisch strikt paralleler Art und Weise aufgefasst. Gleichwohl lassen sich Unterschiede in ihrer Beschreibung benennen, die die Kriterien für die Begründung von Zukunftswissen und seine jeweilige Geltung betreffen. Die hier versammelten Beiträge erforschen die prognostischen Disziplinen in vergleichender Perspektive, um die allmähliche Präzisierung des Vorhersagebegriffs und damit die Ausdifferenzierung der jeweiligen Künste und Wissenschaften in der europäischen Wissenskultur herauszuarbeiten.