Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich
Herausgegeben von: Anja Amend-Traut, Friedrich Battenberg, Albrecht Cordes, Ignacio Czeguhn, Peter Oestmann und Wolfgang Sellert
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Quellen_und_Forschungen_zur_hoechsten_Gerichtsbarkeit_im_Alten_Reich.htm
Drucken



Gemeine Bescheide

Band 63,2

Gemeine Bescheide
Teil 2: Reichshofrat 1613–1798
Eingeleitet und herausgegeben von Peter Oestmann


Herausgegeben von: Peter Oestmann


2017, 480 S.
24 x 17 cm
Gb.


Preis: € 60.00 [D]  |   € 62.00 [A]


978-3-412-21063-2
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Der zweite und abschließende Teilband der kommentierten Edition zeigt die Rechtssetzung des Reichshofrats zwischen 1613 und 1798. Die Gemeinen Bescheide, hier oft Decreta communia genannt, behandeln praktisch wichtige Fragen des zeitgenössischen Prozessrechts sowie des Anwaltsrechts. In hohem Maße geht es um Einzelheiten des Lehenswesens, das auch in der frühen Neuzeit am Kaiserhof weiterhin eine zentrale Rolle spielte. Wie im 2013 erschienenen ersten Teilband zum Reichskammergericht (978-3-412-21062-5) beruht die historisch-kritisch Ausgabe erneut auf umfassender Archivarbeit und zahlreichen zeitgenössischen Drucken. Ein Gesamtregister für beide Teilbände rundet die Edition ab.