Detailansicht Band aus dem Fachbereich Kunstgeschichte


Deutsche, italienische und niederländische Handzeichnungen 1450–1850
Deutsche, italienische und niederländische Handzeichnungen 1450–1850
Bestandskataloge der Hamburger Kunsthalle – Kupferstichkabinett


Herausgegeben von: Andreas Stolzenburg und Hubertus Gaßner

2011. 978-3-412-20745-8, Preis: € 575.00 [D]  |   € 590.00 [A], Lieferbar

Artikel in die Merkliste

 

Artikel in den Warenkorb


Drucken



Deutsche, italienische und niederländische Handzeichnungen 1450–1850
Bestandskataloge der Hamburger Kunsthalle – Kupferstichkabinett


Herausgegeben von: Andreas Stolzenburg und Hubertus Gaßner


2011, Insg. 3467 S.
in 8 Teilbd. Insg. 4224 s/w- und 461 farb. Abb.
29.8 x 23 cm
Gb. mit SU in drei Schubern


Preis: € 575.00 [D]  |   € 590.00 [A]


978-3-412-20745-8
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Das Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle gehört mit seinen mehr als 100.000 Blättern und wegen der hohen Qualität dieser Sammlung zu den bedeutenden in Europa. Dank der Dichte und der Spannbreite des Bestandes von Zeichnungen und Druckgraphik vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart läßt sich die Geschichte dieser Gattungen nachvollziehen und ein Überblick über die europäische Kunstgeschichte gewinnen.
Mit den Bänden dieser Reihe stellt das Kupferstichkabinett nun der Fachwelt und einer interessierten Öffentlichkeit seine Zeichnungsbestände vor. Sämtliche in den Bestandskatalogen enthaltenen Werke werden ausführlich wissenschaftlich kommentiert und mit ihren jeweiligen Vorder- und Rückseiten abgebildet. Bislang vorgelegt wurden die „Deutschen Zeichnungen 1450–1800“, die „Italienischen Zeichnungen 1450–1800“ und die „Niederländischen Zeichnungen 1450–1850“.