Detailansicht Einzeltitel aus dem Fachbereich Kunstgeschichte



Im Sog der Kunst

Im Sog der Kunst
Museen neu denken


Herausgegeben von: Volkmar Billig, Julia Fabritius und Martin Roth


2012, 242 S.
100 farb. und s/w-Abb.
24 x 17 cm
Gb. mit SU


Preis: € 24.90 [D]  |   € 25.60 [A]


978-3-412-20740-3
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Welchen Herausforderungen begegnen Museen und Kunstsammlungen vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahrzehnte? Welche Parameter bestimmen heute die Neukonzeption musealer Präsentationsformen? Wo liegen die Erwartungen und Rezeptionsgewohnheiten der Museumsbesucher am Beginn des 21. Jahrhunderts?
Im vorliegenden Band stellen sich deutsche und internationale Museumsdirektoren diesen Fragen und zeigen, wie Museen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Ihre Beiträge verknüpfen prinzipielle museumstheoretische Fragestellungen mit praktischen Erfahrungen. Porträtiert werden eine Reihe herausragender Umbauten und Neupräsentationen von Museen in Deutschland in den letzten Jahren, darunter das Neue Museum in Berlin, die Stuttgarter Staatsgalerie, die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und das Museum Folkwang in Essen. Parallel dazu werden spektakuläre Neubauten und aktuelle Konzepte von Museen aus Katar, Kanada, Indien und Österreich vorgestellt. Auf diese Weise entsteht ein internationales Panorama unterschiedlicher Konzepte und Herangehensweisen, die dem Leser einen facettenreichen Einblick in die aktuellen Entwicklungen der Museumstheorie und -praxis gewähren.