Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Rheinisches Archiv
Herausgegeben von: Manfred Groten und Claudia Wich-Reif
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Rheinisches_Archiv.htm
Drucken



Nordrheinische Flurnamen und digitale Sprachgeographie

Band 155

Tobias Vogelfänger
Nordrheinische Flurnamen und digitale Sprachgeographie
Sprachliche Vielfalt in räumlicher Verbreitung



2010, 381 S.
Mit 35 s/w und 88 farb. Abb.
23 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 49.90 [D]  |   € 51.30 [A]


978-3-412-20542-3
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die nordrheinischen Flurnamen weisen zahlreiche natur- und kulturlandschaftliche Bezüge auf. In dieser sprachgeographischen Studie werden durch digitale Erfassung, Kartierung und Auswertung über 200.000 solcher Namen untersucht. Sie stammen teils aus alten Ortssammlungen, teils aus erstmals in der Flurnamenforschung verwendeten digitalen Katasterdaten. Neben methodischen Weiterentwicklungen enthält das Buch Detailartikel zu 35 häufigen Namentypen und über 80 farbige Karten. Diese erschließen die sprachliche Variation und die räumliche Verbreitung von Flurnamen im nördlichen Rheinland.
Tobias Voglefänger wurde für diese Arbeit mit dem Albert-Steeger-Preis 2011 ausgezeichnet.