Periodikum aus dem Fachbereich Pädagogik/Bildungsforschung



Gehe zu: Bildung und Erziehung
Mobilität und Studium

Band 61,4 (2008)


Mobilität und Studium

Herausgegeben von: Oskar Anweiler und Manfred Heinemann

Erscheinungsweise: vierteljährlich, 4 Ausgaben im Jahr

Aktuelle Ausgabe: € 19.90 [D]  |  € 20.50 [A]
Jahrgang: auf Anfrage
Erscheint seit: 1948

2008, II, 129 S.
23 x 15.5 cm
Br.

ISBN 978-3-412-20194-4
Lieferbar

Aktuelle Ausgabe:

Artikel in die Merkliste auf die Merkliste
Artikel in den Warenkorbin den Warenkorb
Dieses Heft von Bildung und Erziehung flankiert die aktuelle Dis-kussion um studentische Mobilität mit neuen empirischen Ergeb-nissen aus der Hochschulforschung. Es werden Formen nationalerund internationaler Mobilität angesprochen, Erklärungen und Motivefür die Ursachen von Mobilität angeführt und Hindernisse diskutiert.Im Zentrum steht die Beschreibung und Analyse der Mobilität deut-scher Studierender während des Studiums. Das Bologna-Abkom-men und die politischen Vorgaben zur Steigerung der Mobilität hinzu einem europäischen Hochschulraum und verbesserten Bedingungen bilden den Referenzrahmen.Abschließend wird auch das althergebrachte Missverständnis an-gesprochen, Studium sei keine Investition, sondern Konsum. Damitwerden Staatsgrundsätze freigelegt und die Problematik heutigerStudienfinanzierung mit der Frage nach einer Ablösung der bisheri-gen Regeln aktualisiert.

Gehe zu Einzelausgabe: