Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Quellen und Studien zur baltischen Geschichte
Herausgegeben von: Karsten Brüggemann, Matthias Thumser und Ralph Tuchtenhagen
Direktlink:
http://www.boehlau-verlag.com/Quellen_und_Studien_zur_baltischen_Geschichte.htm
Drucken



Band 17

Yvonne Luven
Der Kult der Hausschlange
Eine Studie zur Religionsgeschichte der Letten und Litauer



2001, XIX, 499 S.
23 x 15 cm
Gb.


Preis: € 50.00 [D]  |   € 51.40 [A] (Unverbindliche Preisempfehlung)


978-3-412-10300-2
Vergriffen

 

 

Bei den baltischen Völkern haben sich Reste vorchristlicher Religion lange erhalten. Die späte Christianisierung und die weitere geschichtliche Entwicklung haben den baltischen Raum zu einem Sonderfall europäischer Religionsgeschichte gemacht. Bislang war die Forschung vom astralen Charakter der baltischen Religion überzeugt. Dabei sind jedoch die Haus- und Fruchtbarkeitskulte wenig gewürdigt worden, obwohl gerade sie archaische Züge bewahrt haben. In den baltischen Sagen und Märchen spielt die Schlange als Garant für Reichtum und Wohlergehen eine große Rolle. Sie wohnte in der bäuerlichen Stube unter dem Ofen und wurde mit Milch gefüttert. #A>Yvonne Luven hat die historischen Urkunden und das gesamte Folklorematerial der Letten und Litauer über den Kult der Hausschlange ausgewertet. Er erweist sich im Ergebnis als eine Form der Ahnenverehrung, die in der indoeuro-päischen Kultur wurzelt.