Detailansicht Einzeltitel aus dem Fachbereich Geschichte



Geschichte der internationalen Beziehungen

Geschichte der internationalen Beziehungen
Erneuerung und Erweiterung einer historischen Disziplin


Herausgegeben von: Ulrich Lappenküper, Eckart Conze und Guido Müller


2004, VI, 295 S.
21 x 14.5 cm
Br.


Preis: € 34.90 [D]  |   € 35.90 [A]


978-3-412-06704-5
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die Geschichte der internationalen Beziehungen gehört derzeit zu den dynamischsten und innovativsten Feldern der deutschen Geschichtswissenschaft. Eine historische Teildisziplin, die lange Zeit als eher traditionell und konservativ galt, erweitert und erneuert sich. Diesen Prozess dokumentieren die Beiträge des vorliegenden Bandes. Sie leisten eine Bestandsaufnahme, entwickeln Perspektiven und reflektieren so die ganze Bandbreite einer modernen Geschichte der internationalen Beziehungen. Geprägt ist der Band durch den Dialog von Historikern, die sich mit unterschiedlicher Ausrichtung - politik-, wirtschafts-, sozial- oder kulturgeschichtlich - für internationale Geschichte interessieren. Das Spektrum der Beiträge reicht von der Erforschung von Globalisierungsprozessen über Fragen des Kulturtransfers bis hin zu einer internationalen Politikgeschichte.