Detailansicht Band aus dem Fachbereich Kunstgeschichte


Historische Gärten Österreichs
Eva Berger
Historische Gärten Österreichs
Garten- und Parkanlagen von der Renaissance bis um 1930. Gesamtwerk in 3 Bänden.


2004. 978-3-205-99477-0, Preis: € 225.00 [D]  |   € 232.00 [A], Vergriffen
 


Drucken



Eva Berger
Historische Gärten Österreichs
Garten- und Parkanlagen von der Renaissance bis um 1930. Gesamtwerk in 3 Bänden.



2004, 2067 S.
zahlr. s/w-Abb.
24 x 17 cm
Gb.


Preis: € 225.00 [D]  |   € 232.00 [A]


978-3-205-99477-0
Vergriffen

 

 

Erstmals für Österreich durchgeführt wurde die Bestandsaufnahme der historischen Gärten und Parks, deren Ergebnisse nun in drei Bänden lieferbar sind: Der erste Band stellt die Gartenanlagen Niederösterreichs und des Burgenlandes vor, der zweite Band die Gärten in Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg, Kärnten, Steiermark und Tirol, der dritte Band die Wiener Gärten. Seit dem Jahr 1984 wurde dieses Projekt am Institut für Landschaftsplanung und Gartenkunst der Technischen Universität Wien gemeinsam mit Mitarbeitern durch die Verfasserin bearbeitet. Die Erfassung hat zum Ziel, öffentliche und private Parks, Gärten und künstlerisch gestaltete Landschaftsteile aller österreichischen Bundesländer in einem zeitlichen Entstehungsrahmen von der Renaissance bis gegen 1930 systematisch zu erfassen. Bisher lag eine solche Übersicht der noch erhaltenen Anlagen in Österreich nicht vor; es konnten im Laufe der Bestandsaufnahme vor Ort über 1750 historische Gärten und Parks inventarisiert werden.

Links:
http://www.kunstgarten.at