Periodikum aus dem Fachbereich Theater/Film/Medien



Gehe zu: Maske und Kothurn
Verpackungen des Wissens

Band Jg. 58/2 - 2012


Verpackungen des Wissens

Materialität und Markenbildung in den Wissenschaften

Herausgegeben von: Christof Windgätter

Erscheinungsweise: 4x jährlich, fallweise auch als Doppelheft

Aktuelle Ausgabe: € 16.90 [D]  |  € 17.40 [A]
Jahrgang: € 65.00 [D]  |  € 66.80 [A]
(Studierende: € 39.90 [D]  |  € 41.00 [A])

Erscheint seit:1955

2012, 126 S.
zahlreiche s/w-Abb.
24 x 17 cm
Br.

ISBN 978-3-205-78885-0
Lieferbar

Aktuelle Ausgabe:

Artikel in die Merkliste auf die Merkliste
Artikel in den Warenkorbin den Warenkorb
Seit einiger Zeit schon sind die Medien- und Kulturwissenschaften ebenso wie die Wissenschaftstheorie daran gewöhnt, die sozialen, historischen, technischen oder operationalen Bedingungen des Wissens zu thematisieren. Nun scheint es an der Zeit, dieses Ensemble durch eine Epistemologie der gestalteten Formen zu ergänzen. Sie würde nicht nur zeigen, wie sehr Verpackungsfragen ins Zentrum der Wissensproduktion vorgestoßen sind, sondern auch die These verfolgen, dass eine zeitgenössische Erforschung der Wissenschaften zugleich an einer Markengeschichte des Wissens interessiert sein muss.


Mit Beiträgen von:

Jan Arend
Sarah Greifenstein
Kai-Uwe Hellmann
Ina Heumann
Thomas Keiderling
Claudia Mareis
Jörg Meißner
Jochen Stankowski
Thomas Wegmann
Christof Windgätter


Gehe zu Einzelausgabe: