Periodikum aus dem Fachbereich Kunstgeschichte


Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte



Female Founders in Byzantium and Beyond

Band LX/LXI

Female Founders in Byzantium and Beyond

Herausgegeben von: Lioba Theis, Margaret Mullett und Michael Grünbart

Bearbeitet von Galina Fingarova und Matthew Savage


2014, 464 S.
85 s/w- und 34 farb. Abb.
26 x 18.5 cm
Gb.


Preis: € 69.00 [D]  |   € 69.00 [A]


978-3-205-78840-9
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Der Patronage von Frauen im byzantinischen Reich war eine Tagung gewidmet, deren Erkenntnisse hiermit vorgelegt werden. Die Beiträge umfassen den gesamten Bereich der neuen oder erneuerten Gründung und Stiftung von Kirchen und Klöstern, aber auch deren reiche Ausstattung. Erstmals werden die viel zahlreicheren kleinen Stiftungen - wie die Gaben von Brot oder Licht - berücksichtigt, ohne die die Gesellschaft als Ganze nicht hätte existieren können. Die Betrachtung erfolgte bewusst aus geschlechtsspezifischer Perspektive, da trotz vermehrter Genderforschung der vergangenen Jahre bisher der vergleichende Blick auf die Frage nach dem rechtlichen und ökonomischen Potential fehlt, welches Frauen in Byzanz einsetzen konnten, um eigenständigen Einfluss auszuüben.