Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Drucken



Thomas Bernhard

Band 81

Thomas Bernhard
Gesellschaftliche und politische Bedeutung der Literatur


Herausgegeben von: Johann Georg Lughofer


2012, 453 S.
23.5 x 15.5 cm
Gb.


Preis: € 55.00 [D]  |   € 57.00 [A]


978-3-205-78811-9
Vergriffen

 

 

Thomas Bernhards Werk ist immer wieder enthusiastisch gefeiert worden. Nach seinem Tod erklärte Elfriede Jelinek, an diesem "toten Giganten" komme man nicht mehr vorbei. Peter Handke meinte, man solle nicht von einer Ära Waldheim sprechen, sondern eher von einer Ära Bernhard. Dabei spielte er vor allem auch auf die politische und gesellschaftliche Bedeutung der Texte und Skandale des Autors an. So können Thomas Bernhard und sein Werk heute kaum mehr ohne ihre Wirkung in Gesellschaft, Medien und Literatur verstanden werden. Die Beiträge des vorliegenden Bandes beschäftigen sich aus verschiedenen Perspektiven mit diesen Wirkungen und lassen so ein facettenreiches Bild des "kritischen Intellektuellen" und Autors Thomas Bernhard entstehen.