Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Drucken



Die Hofkammer und ihr ungetreuer Präsident

Band 54

Hansdieter Körbl
Die Hofkammer und ihr ungetreuer Präsident
Eine Finanzbehörde zur Zeit Leopolds I.



2009, 606 S.
12 s/w-Abb.
24 x 17 cm
Br.


Preis: € 69.80


978-3-205-78376-3 (A), 978-3-486-59076-0 (D)
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die kaiserliche Hofkammer war zur Zeit Kaiser Leopolds I. die oberste Finanzbehörde seiner Länder und des Reiches. Ihre Aufgabe war, für die Finanzierung des Kaiserhofes zu sorgen und die notwendigen Finanzen zur Kriegsführung bereitzustellen. Das vorliegende Buch befasst sich detailliert mit den Aufgaben, der Struktur, der Arbeitsweise dieser Behörde und mit den darin beschäftigten Personen. Außerdem wird der Strafprozess gegen den Hofkammerpräsidenten Georg Ludwig Sinzendorf im Detail vorgestellt und dessen Hintergründe werden eingehend analysiert. Aus der Auswertung des erstmalig durchgearbeiteten umfangreichen Quellenbestandes lässt sich die Dynamik des Verfahrens von den Anfängen bis zur Erfüllung des Urteils spannend miterleben.