Detailansicht Reihentitel aus dem Fachbereich Geschichte


Drucken



Umgang mit Geschichte

Band 54

Karl Brunner
Umgang mit Geschichte
Gesammelte Aufsätze zu Wissenschaftstheorie, Kultur- und Umweltgeschichte



2010, 359 S.
8 s/w-Abb.
24 x 17 cm
Br. mit Schutzumschlag


Preis: € 34.80


978-3-205-78289-6 (A), 978-3-486-59120-0 (D)
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Die in diesem Band zusammengestellten Arbeiten von Karl Brunner entfalten ein zusammenhängendes Spektrum spezifischer Zugänge zu Wissenschaftstheorie, Kultur- und Umweltgeschichte, das die klassische Methodik der Wiener Schule der Geschichtsforschung mit modernen Ansätzen der Kulturwissenschaften verbindet.
Aus dem Inhalt: Heers „Abschied“ (1971); Nachgrabungen. Sachkultur und Kontinuitätsfragen am Beispiel der bayerischen Quellen des Frühmittelalters (1990); Der Schweif am Roß und die Lilie im Garten. Symbole des Alltags, Alltag der Symbole (1992); Olimpia oder Die angewandte Geschichte (1993); Umgang mit Unwissen (1994); Sachkultur, Kontinuität und Epoche im frühen 8. Jahrhundert (1994); Fiktion der Wirklichkeit. Wissenschaft und Alltag (1995); Continuity and Discontinuity of Roman Agricultural Knowledge in the Early Middle Ages (1995); Sachkultur im Kontext des lateinischen Mittelalters (1996); Vrowe und maget. Frauen auf hochmittelalterlichen Burgen (1997); Geluste unde gelange. Anmerkungen zur Sexualität im ersten Mittelalter (1998); Realienkunde als Mentalitätsgeschichte (1998); Virtuelle und wirkliche Welt. Umweltgeschichte als Mentalitätsgeschichte (1998); Pferde und Pfauen. Tiere im Weltbild mittelalterlicher Menschen (1999); Quae est ista, quae ascendit per desertum. Aspekte des Selbstverständnisses geistlicher Frauen im 12. Jahrhundert (1999); Anfänge einer Naturwissenschaft im 12. Jahrhundert (2000); Geschichte und "Natur" am Beispiel des Mittelalters (2002); Die Bilder im Kopf. Kulturwissenschaft jenseits der akademischen Fächer (2002); Zorn und andere Missverständnisse (2003); Diz vliegende bîspel - Elsterngeschrei (2004); Das Recht und die Güte (2005); Über Mächte und Zauber (2006); Kontext der Dinge. Methodische Anmerkungen zur Realienkunde in Texten (2007); Der Schatz und die Motten (2008); Der Glanz der Heiligen und das Licht ihrer Töchter (2008); [er]zählen. Zahlen als Mittel der Narration (2008); Die Burg zwischen caritas und superbia. Burgen in der religiösen Symbolwelt (2009); Werkliste; Register.



Links:
http://www.karlbrunner.at