Detailansicht Einzeltitel aus dem Fachbereich Geschichte



Wie nationalsozialistisch ist die Eugenik? -  What is National Socialist about Eugenics?

Wie nationalsozialistisch ist die Eugenik? - What is National Socialist about Eugenics?
Internationale Debatten zur Geschichte der Eugenik im 20. Jahrhundert - International Debates on the History of Eugenics in the 20th Century


Herausgegeben von: Regina Wecker, Sabine Braunschweig, Gabriela Imboden, Bernhard Küchenhoff und Hans Jakob Ritter


2009, 303 S.
6 s/w-Abb.
24 x 17 cm
Br.


Preis: € 40.00 [D]  |   € 42.00 [A]


978-3-205-78203-2
Lieferbar

 

Artikel in die Merkliste  auf die Merkliste    Artikel in den Warenkorb  in den Warenkorb

 

Eugenik und Rassenhygiene galten lange als zentrale Elemente nationalsozialistischer Bevölkerungspolitik und Selektionspraxis. Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, dass es auch in nichttotalitären Staaten eugenische Programme gab, bzw. eugenisch begründete Maßnahmen durchgeführt wurden. Die vorliegende Publikation untersucht die ideologischen und wissenschaftlichen Grundlagen und die praktische Umsetzung eugenischer Konzepte und Maßnahmen an Beispielen aus Deutschland, England, Italien, skandinavischen Ländern, Österreich und der Schweiz. Sie bietet eine neue Basis zur Beurteilung der historischen Dimension der Eugenik und für ihre Bedeutung bei aktuellen bio-politischen Maßnahmen.

Links:
http://www.plattform-eugenik.at